Ghostwriter Bewerbung – darauf musst du achten!

Vielen Bewerbern fällt das Schreiben der eigenen Bewerbung sehr schwer. Kein Wunder, denn nicht jeder hat das Taltent ansprechende Texte zu erstellen, sich selbst richtig darzustellen oder die Zeit, sich mit der „Wissenschaft“ des Bewerbungsschreibens zu befassen. Der Gedanke, sich einen professionellen Ghostwriter für die Bewerbung zu holen, ist da nicht weit. Im Internet findest du zahlreiche Ghostwriter, die sich darauf spezialisiert haben, Anschreiben oder ganze Bewerbungsmappen für Ihre Kunden zu erstellen. Das ist aber nicht immer günstig, deshalb wollen wir dich hier einmal informieren, ob diese Anbieter ihr Geld wert sind.

Bewerbung Ghostwriter Titelbild

Ist es überhaupt legal, einen Ghostwriter zu engagieren?

Wenn du dich gerade damit auseinandersetzt, ob du einen Ghostwriter mit deiner Bewerbung beauftragen möchtest, stellt sich dir vielleicht auch die Frage, ob es überhaupt erlaubt ist, deine Bewerbung von einem professionellen Anbieter schreiben zu lassen. Doch hier können wir dich beruhigen. Rein rechtlich gesehen bestehen überhaupt keine Zweifel, dass die Erstellung einer Bewerbung durch einen Ghostwriter erlaubt ist.

Manchen stellt sich aber auch die moralische Frage. Das muss natürlich jeder Jobsuchende für sich selbst entscheiden. Doch wenn du einen wirklich guten Schreiber für dich beauftragst, ist es nicht dessen Aufgabe, in der Bewerbung das Blaue vom Himmel zu lügen, sondern deine Stärken gekonnt in den Vordergrund zu stellen. Vertrauenswürdige Anbieter erkennst du deshalb schon an der Tatsache, ob eine persönliche Absprache vor dem Bearbeitungsprozess stattfindet. Diese können bei Online-Anbietern sowohl telefonisch, per Video-Call oder per E-Mail stattfinden.

Wo finde ich die besten Ghostwriter für meine Bewerbung?

Wenn du dich im Internet auf die Suche begibst, findest du zahlreiche Anbieter, die Ihren Service für dich anbieten. Achte darauf, dass du einen Ghostwriter wählst, der auch wirklich auf Bewerbungen spezialisiert ist und der nicht in erster Linie Abschlussarbeiten, Blogartikel oder andere Texte schreibt. Nur so kannst du davon ausgehen, dass eine wirkliche Expertise vorliegt, von welcher du schließlich auch profitieren möchtest.

Bei deiner Suche wirst du vermutlich auf eine hohe Preisspanne an Angeboten stoßen. Eine gute Übersicht über die bekanntesten Ghostwriter und deren Angebote findest du hier: https://360-grad-bewerbung.de/ghostwriter-bewerbung/

Dort kannst du dir einen schnellen Überblick über die Preise, Bearbeitungsdauer und die jeweiligen Abläufe verschaffen und kannst dir sicher sein, dass dort nur seriöse Ghostwriter gelistet sind.

Für wen ist professionelle Hilfe für die Bewerbung sinnvoll?

Fehlt es dir selbst an den Fähigkeiten oder an der Zeit, eine überzeugende Bewerbungsmappe zu erstellen? Dann solltest du dich nicht von deinem Ego blenden lassen und darüber nachdenken, die Arbeit an einen Profi abzugeben. Ghostwriter werden von allen Karriereleveln und in jeder Branche genutzt. Egal ob Azubi, Berufseinsteiger oder berufserfahrener Angestellter – immer muss es dir Gelingen, Firmen und deren Personalentscheider von dir zu überzeugen.

Manche Bewerber überschätzen Ihre Fähigkeiten und Ihre eigens erstellten Unterlagen. Dabei solltest du die Bewerbung nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn davon hängt sowohl deine berufliche als auch deine finanzielle Zukunft und dein persönliches Glück ab. Die meisten Agenturen bieten deshalb auch die Möglichkeit an, die vorhandenen Bewerbungsunterlagen korrigieren oder unverbindlich überprüfen zu lassen.

Nicht zuletzt solltest du einmal einen Blick auf die Erfolgsquote deiner verschickten Bewerbungen in der Vergangenheit werfen. Erhältst du nur wenig zusagen und wenn dann nur für die Jobs, die nicht wirklich deinen Vorstellungen entsprechen? Dann kannst du mit einer professionell erstellten Bewerbungsmappe unter Umständen ein wenig nachhelfen und deine Erfolgsschancen optimieren.

Welche Vorteile bieten dir Ghostwriter?

Dass Bewerbungsghostwriter nicht immer billig sind, hast du vermutlich bereits herausgefunden. Jedoch kann es sich finanziell recht schnell auszahlen, wenn du aus der Arbeitslosigkeit herauskommst oder in ein Unternehmen wechseln kannst, dass dir ein höheres Gehalt bezahlt. Darüber hinaus hast du folgende Vorteile:

  • Hohe Zeit- und Nervenersparnis
  • Bessere Erfolgschancen mit deiner Bewerbung
  • Profitiere vom Know-how und der Erfahrung von Experten auf Ihrem Gebiet
  • Du kannst die erstellten Unterlagen als Vorlage für viele weitere Bewerbungen nutzen
  • Wenn du mehr Einladungen zu Vorstellungsgesprächen erhältst, hast du ggf. eine größere Auswahl an Jobangeboten und kannst dir das beste Angebot rauspicken